LUBILAND

Hinter dem diesem Label steht der  Sänger und Musiker René Lubinski. Hier komponiert und produziert er für sich, aber auch für andere Künstler und Projekte.

Nach vielen Jahren nun endlich mal wieder ein eigenes musikalisches Unternehmen. LUBILAND. Deutschsprachig und nicht festgelegt auf einen Musikstil bewegt sich das Album "Blindflug" zwischen Nachdenklichkeit und Augenzwinkern über die verschiedensten Situationen, die uns das Leben so zu bieten hat

Aktuelles Album

                                                                   

                          Store                                          

                         deezer                                             spotify

 

Hörprobe                

Info

 

Website: http://www.lubisound.de/

Facebook: https://www.facebook.com/lubisound

Instagram: https://www.instagram.com/lubisound/

YouTube: https://www.youtube.com/channel/

booking@lubisound.de

Geboren: 1971 in Leipzig, Deutschland

Instrumente:  Keyboard, Gitarre, Bass, Drum, Gesang

Bands:  1989-1995 New Time (eigene Songs)

              1995-2018 Don Simon Band (Coverrock)

              2019-2020 Momentum (Cover)

              ab 2020 LUBILAND (eigene Songs) aktuelles Album "Blindflug"

Projekte: 2009-2019 Diverse CD Produktionen in Bearbeitung und Komposition für das       Kindermusiktheater Ellen Heimrath

Aktuell Produktion des LUBILAND Album "Blindflug"

Kurzbiographie:

Das Musikergen wurde im in die Wiege gelegt. Sein Vater, selbst Berufsmusiker in diversen Leipziger Bands, versuchte Ihm schon früh die Musik nahe zu bringen. Zunächst jedoch ohne viel Erfolg. Erst 1985 im Alter von 14 Jahren begannen die ersten musikalischen Gehversuche.

Autodidaktisch brachte er sich Synthesizer, Gitarre, Bassgitarre, Schlagzeug und auch das Singen bei. Bald begann er eigene Songs zu schreiben.

Die logische Folge war natürlich die Gründung einer Schülerband, aus der 1988 seine erste eigene Band „New Time“ hervorging. Eigene englischsprachige Songs waren aber damals nicht so einfach zu verkaufen. Dennoch schaffte es „New Time“ mit zwei Songs auch mal ins Jugendradio DT64. Nach den musikalischen Wirren der Wende 1989 wechselte auch die Besetzung immer wieder. 1993 gab es noch einen Auftritt bei Radio Energy Sachsen „Unplugged“. Doch 1995 löste sich „New Time“ auf und es folgten die Jahre des Coverrock.

1995 gründete er die „Don Simon Band“. Es folgten 23 Jahre permanenter Touren durch ganz Deutschland. Die Band wuchs vom Duo zum Quartett und spielte über die Jahre unzählige Konzerte. Durch den persönlichen Schicksalsschlag eines Bandmitgliedes beschlossen sie Ende 2018 dieses Kapitel zu schließen. Es folgte noch ein Jahr als Frontmann bei der Momentum Rockband doch dann war es endgültig genug. René Lubinski wollte wieder eigene Songs schreiben und ein Album produzieren. 

So entstand LUBILAND

Der Sound von LUBILAND ist geprägt von Rock und Popmusik der 70er und 80er Jahre. Beeinflusst u.a. von Phil Collins, David Bowie oder auch Depeche Mode. Elektronische Klänge wechseln mit knackigen Gitarrenriffs. Der Gesang geradlinig, die Melodien eingängig, die Songs strukturiert, der Gesang klar und verständlich. Letzteres verlangen auch seine deutschen Texte, die nur so im Zusammenspiel mit der Musik Ihre Kraft und Tiefe entfalten können.

Aktuell stehen die Promotion für das aktuelle Album „Blindflug“ und die Planung einer Tour für 2022 auf dem Plan.

 

 

 

 

 

Quelle Text und Bilder: Lubisound.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lubiland

 

 

 

 

Musik Theater

 

 

Tourdaten

 

 

Termine auf der Bandseite

 

loremRadio Extratour   Ferdinandstr. 2B     44536 Lünen            lorem  Auf Anfrage      lorem  radio.extratour@gmail.com

Radio Extratour SemlinerStr. 234    14712 Rathenow

copy    Copyright  2017 - 2021  Radio Extratour